Amputierteninitiative Amputierten - Initiative   e.V. / Gefäßkranke
   HOME      |      AKTUELLES    |     KONTAKT     |      LINKS      |      IMPRESSUM      |      SITEMAP
       
 
Dagmar Gail
Pionierarbeit
Ehrenmitglieder
Mitgliedschaften
Kommissionen
Forschungsprojekte
15-jähriges Bestehen
20-jähriges Bestehen
25-jähriges Bestehen
Ehrungen
Mitglieder kreativ
Unsere aktiven Mitarbeiter
Amputationsursachen
Risikofaktoren
Symptome
Arterielle Verschlußkrankheit
Beininfarkt
Thrombangiitis obliterans
Klippel-Trénaunay-Weber-
Syndrom
Diabetischer Fuß
Bauchaortenaneurysma
Schlaganfall
Raynaud Syndrom
Lymphgefäße
Morbus Sudeck
Trockene Makula-Degeneration
Finger
Vorfuß
Unterschenkel
Knieexartikulation
Oberschenkel
Hüftexartikulation
Borggreve
Endo-Exo-Femur-Prothesen-
Implantation
Archiv
MDK-Expertentagung
Gefäßtage
Hörfunk / TV
Presse
Persönlichkeiten
Patienten
Ärzte
Politiker
 
Gefäßschleife rot / blau (Arterien / Venen)Weltweit neu:
Gefäßschleife rot / blau
(Arterien / Venen)
 
 


Ehrenmitglieder

     
Professor Dr. med. Heinz Heidrich   Professor Dr. med. Heinz Heidrich †

"Es war nicht nur sinnvoll und verdienstvoll, sondern zwingend nötig, daß eine Amputierten-Initiative e. V. gegründet wurde, die den Bedürfnissen der Amputierten nahe kam.

Es ist das Verdienst von Frau Gail, daß hier endlich Bedürfnisse umgesetzt werden, die der einzelne Amputierte alleine nicht machen kann und die bedauerlicherweise auch von den Ärztevereinen und Krankenkassen nicht ausreichend realisiert werden."

     
Professor Dr. med. Curt Diehm   Professor Dr. med. Curt Diehm

"Im übrigen sehe ich überall die Spuren Ihrer Arbeit. Ich kann Sie dafür nur beglückwünschen. Sie bewerkstelligen politisch mehr als viele große andere Organisationen."

     
Dr. med. Clemens Fahrig   Dr. med. Clemens Fahrig

"Seit vielen Jahren begleitet die Amputierten-Initiative unsere Arbeit der Gefäßmediziner. Sie kümmert sich intensiv um die Betroffenen, gleichzeitig engagiert sie sich auch für die Vorbeugung von Gefäßerkrankungen. Einer Vielzahl von Betroffenen konnte durch Ihr Engagement und Ihren Einsatz geholfen werden, es konnten sogar Amputationen, auch durch Ihre Vermittlung, vermieden werden.

Das Engagement der Amputierten-Initiative ist beispiellos. Würden Berufsfachverbände oder andere Betroffenen-Initiativen sich in gleicher Art und Weise für offenkundige Probleme unseres Gesundheitssystem einsetzen, hätten wir viele Probleme nicht mehr."

     
Professor Dr. med. Georg Neff   Professor Dr. med. Georg Neff

"Die Amputierten-Initiative e. V. hat eine ganz wesentliche Lücke in der Versorgung und für viele auch im Leben der Amputierten geschlossen.
Ich wünsche der Amputierten-Initiative e. V. weiterhin eine segensreiche Wirkung und viel Erfolg bei der Arbeit, die sicher alle, die davon betroffen sind, zu würdigen wissen."

     
Professor Dr. med. Klaus Balzer   Professor Dr. med. Klaus Balzer

"Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich über die Mitgliedschaft."

"Als außerordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie besteht eine besonders enge Verbindung zu Ihrer Organisation und Ihrer Person im besonderen. Wenn Sie Wünsche und Vorschläge haben, wie wir im Rahmen der Fachgesellschaft Ihre Arbeit noch besser unterstützen können, lassen Sie uns bitte wissen, was wir für Sie tun können. Ihre Arbeit schätzen wir sehr und fühlen uns Ihnen verbunden. Herzlichen Dank und Hochachtung dafür."

     
Professor Dr. med. Urs Brunner †   Professor Dr. med. Urs Brunner †

Für Frau Dagmar Gail und die Amputierten-Initiative mit dem Wunsche, die Lymphologie möge einzelne Fälle Amputierter klären und erleichtern.

Neujahrsgrüße 2007:
"Herzliche Neujahrsgrüße für Frau Gail und Ihre Equippe in steter Verehrung des Werkes, das Sie geschaffen haben. Dank für all die Zeichen Ihrer Verbundenheit."

     
Professor Dr. med. Renй Baumgartner   Professor Dr. med. Renй Baumgartner

"Dass Sie mich zum Ehrenmitglied Ihrer Initiative ernennen möchten, freut und ehrt mich sehr. Ich nehme diese Ehrung gerne an."

"Wir sind beide vom "Amputierten-Virus" gepackt und versuchen, die unbefriedigende Situation zu verbessern. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Ausdauer und Erfolg für unsere gute gemeinsame Sache."

     
Prof. Dr. med., Dipl. oec. Bernhard Greitemann   Prof. Dr. med., Dipl. oec. Bernhard Greitemann

"Welch hohe Ehre - natürlich und selbstverständlich nehme ich gern die Ehrenmitgliedschaft an.Viele Grüße und Dank für die hohe Ehre!"